Internationale Kindesentführung

Hilfe mit internationale Kindesentführung Angelegenheiten

Es scheint vielen Menschen internationale Kindesentführung glücklicherweise weit weg, aber jedes Jahr werden Dutzende von holländischen Familien Opfer dieses Verbrechens.

Aber was genau ist es? Internationale Kindesentführung liegt vor, wenn ein Elternteil sein Kind/ihre Kinder ohne Zustimmung des anderen Elternteils in ein anderes Land mitnimmt und die folgenden Bedingungen erfüllt sind:

  • Der zurückgelassene Elternteil hatte zum Zeitpunkt der Entführung die elterliche Sorge.
  • Von diesem Recht hat der zurückgelassene Elternteil tatsächlich Gebrauch gemacht.
  • Das entführte Kind ist minderjährig.

In den meisten Fällen ist eine internationale Kindesentführung das Ergebnis eines Familienkonflikts, bei dem sich der zurückgelassene Elternteil oft machtlos fühlt. Wir raten jedoch dringend davon ab, selbst aktiv zu werden. Dies könnte illegal sein und die Rückgabe des Kindes verzögern. Der Versuch, das Kind selbst zu entführen, kann ebenfalls viele Risiken bergen, wie zum Beispiel:

  • Sich selbst, die Kinder und möglicherweise andere gefährden.
  • Es kann auch zukünftige gerichtliche Bemühungen beeinträchtigen, die im Entführungsland unternommen werden können.
  • Dies kann zur Verhaftung und Inhaftierung von Ihnen und Komplizen führen.

Zudem besteht weiterhin die Gefahr, dass der andere Elternteil eine weitere Entführung organisiert, sodass die Angst anhält.

Bei Strongwood begleiten wir Sie dabei, die richtigen Schritte zu unternehmen

Es müssen geeignete Schritte unternommen werden, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen, nämlich die Wiedervereinigung des Kindes mit den Eltern und die Verhinderung eines erneuten Auftretens. Strongwood ist auf den Schutz vor und die Untersuchung von Entführungen und/oder vermissten Personen spezialisiert. Wir begleiten Sie von Anfang an im gesamten Prozess und helfen Ihnen, die richtigen Schritte zu unternehmen.

Schritt 1: Deklarationsprozess

Es ist von entscheidender Bedeutung, eine internationale Kindesentführung gemäß den korrekten Verfahren zu melden. Strongwood bietet Anleitungen durch diesen Prozess, einschließlich der Informationen, die für die Strafverfolgung relevant sind und was gemeldet werden muss.

Die ersten 72 Stunden nach einer vermissten Person oder einer Entführung sind lebenswichtig. Obwohl die niederländische Polizei eine Wartezeit von 24 Stunden hat, verstehen wir, dass dies eine wichtige Zeit ist, die nicht verloren werden sollte. Strongwood hat Beispiele für Fälle, in denen wir das Problem gelöst haben, bevor die Polizei etwas tun konnte oder sollte.

Schritt 2: Das Kind aufspüren

„Wo ist mein Kind?“ das ist natürlich die wichtigste frage. Indem wir uns auf internationale Abkommen und unser weltweites Netzwerk stützen, werden wir das Kind so schnell wie möglich ausfindig machen. Wir arbeiten mit Sachverständigen staatlicher Institutionen im In- und Ausland und mit Detektiven zusammen, die über die nötigen Kontakte verfügen.

Sobald das Kind gefunden wurde, wird die Situation vor Ort schnell beurteilt, um festzustellen, ob das Kind in Gefahr ist. Darüber hinaus wird eine Supervision bereitgestellt, um sicherzustellen, dass der letzte Schritt im Prozess so schnell wie möglich abgeschlossen werden kann.

Schritt 3: Rückführung – Rückführung des Kindes

Strongwood hilft auch bei der Rückführung oder Repatriierung von Kindern, die sich aufgrund einer Entführung, einer unbefugten Überstellung oder einer Umgehung der elterlichen Autorität im Ausland befinden.

In Verbindung mit CWAT-Stiftung Wir verfügen über das Fachwissen, um die wichtige „Feldarbeit“ vor Ort in dem Land durchzuführen, in das das Kind gebracht wurde. Unser Fokus liegt darauf, das Kind aufzuspüren, es gewaltfrei zurückzugeben und sich wieder mit den Eltern zu vereinen.

Wenn Sie Fragen zu diesem Thema oder zum Thema internationale Kindesentführung haben, zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen kontaktieren sie uns unverbindlich mit unserem Büro.

Artikel 279. Verwenden Sie diesen Artikel mit der Polizeierklärung

Jeder, der einen Minderjährigen absichtlich aus der rechtlichen Autorität über ihn oder aus der Aufsicht der Person, die diese Autorität über ihn ausübt, entfernt, wird mit einer Freiheitsstrafe von höchstens sechs Jahren oder einer Geldstrafe der vierten Kategorie bestraft.

Eine Freiheitsstrafe von bis zu neun Jahren oder eine Geldstrafe der fünften Kategorie wird verhängt, wenn List, Gewalt oder Androhung von Gewalt angewendet wurden oder wenn der Minderjährige jünger als zwölf Jahre ist.

Hast du Hilfe oder Rat erforderlich?

Online chatten oder rufen Sie uns gerne an 085-8883311

Warum wählen Strongwood Privatdetektiv?

Strongwood seit 1997

Offizielle Lizenz unter POB809

Von der Nationalpolizei überprüft

Spezialisten für unabhängige Forschung

Unabhängige Beweise für das Gericht

24 Stunden am Tag verfügbar

Weltweit einsetzbar

Bekannt aus dem Fernsehen